Merkzettel

Ihr Merkzettel enthält noch keine Artikel.


 

Produkfinder

Sie benötigen Beratung zur Produktauswahl?
Ihrem Bedarf entsprechend führt unser Produktassistent Sie zur richtigen BURY-Produktlösung.


 

Händlersuche

Finden Sie einen Händler oder BURY-Vertriebspartner in Ihrer Nähe!

Bitte geben Sie Ihre vollständige 5-stellige Postleitzahl ein.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

E-Mail Adresse:


Datenschutzrichtlinien

Häufige Fragen

Haben Sie Fragen zu Ihrem BURY Produkt? Benötigen Sie mehr Informationen, um Ihr Mobiltelefon einwandfrei mit Ihrem BURY Produkt zu verbinden? Dann schauen Sie bitte auf diesen Seiten nach.
Sollten Sie auf diesen Seiten keine Antwort finden, kontaktieren Sie bitte unsere Hotline.

 

 

Brandneu! Hier erfahren Sie alles über die aktuellen Produkte,
die aktuelle Software und vieles mehr!

Erste Hilfe
Ist mein Handy mit einer BURY-Freispecheinrichtung kompatibel?

Auf unserer Homepage stehen im Downloadbereich der einzelnen Produkte Kompabilitätslisten, in denen die Handymodelle, die von uns getestet worden sind, verzeichnet sind.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Funktionalität über unseren Freisprecheinrichtungen-Finder zu überprüfen.

Mein Handymodell steht nicht in der Kompabilitätsliste. Läuft es trotzdem?

Sollte Ihr Handymodell nicht auf den Kompabilitätslisten stehen, ist es entweder von uns nicht getestet worden bzw. es ist nicht kompatibel.

Mein Handy fragt mich nach einem Passwort für eine Bluetooth Verbindung. Wie lautet dieses Passwort?

Das Passwort lautet 1234.

Mein Handy lässt sich nicht mit der Freisprecheinrichtung verbinden, obwohl es auf der Kompabilitytätsliste steht.

Ihr Handy muss unter den Bluetooth Einstellungen auf "sichtbar für alle" gesetzt sein. Falls dort "verborgen" eingestellt ist, können Sie sich mit den Bluetoothmodulen nicht verbinden.

Nicht alle Funktionen funktionieren mit meinem Handy.

Bitte schauen Sie auf unseren Kompabilitätslisten nach. Dort ist verzeichnet, welches Handymodell in welchem Umfang mit der gewünschten FSE zusammenarbeitet und ob evtl. eine Zusatzsoftware auf Ihr Handy installiert werden muss.

Auf meinem UNI Take&Talk Halter steht "Please use Bluetooth". Was bedeutet das?

Das Handy muss mit dem UNI Take&Talk Halter via Bluetooth gekoppelt werden. Siehe Bedienungsanleitung Menüpunkt: Kopplung des Handys.

Die Lautstärke an meiner FSE ist zu leise.

Das Handy muss in den Halter gesteckt bzw. mit einem Bluetooth Halter gekoppelt werden. Das Handy muss im Freisprech- bzw. Headsetmodus sein. Bitte erst dann die Lautstärke am Telefon regeln.

Die FSE zeigt mein Telefonbuch nicht an.

Bitte schauen Sie auf unseren Kompabilitätslisten nach, dort ist verzeichnet, welches Handymodell welche Funktionen mit der FSE zulässt und ob evtl. eine Zusatzsoftware auf Ihr Handy installiert werden muss.

Die FSE schaltet nicht in den Freisprechmodus.

Das Zündkabel ist nicht angeschlossen oder die Zündung ist nicht an.

Störgeräusche während des Radioempfanges

Vergrößern Sie den Abstand zwischen Halter und Autoradio, evtl. müssen Sie die GSM-Antenne anders platzieren.

Mein Gesprächspartner klagt über über Störgeräusche.

Das Mikrofon liegt im Luftstrom des Gebläses oder das Mikrofon befindet sich in zu nah an der Antenne.

Das Mikrofon ist zu leise.

Der Abstand zwischen Mikrofon und Fahrer ist zu groß.

Das Mikrofon ist nicht auf den Fahrer ausgerichtet.

Bitte verwenden Sie ein BURY-Mikrofon.

Allgemein
Wie wird das Versorgungskabel angeschlossen?

Schwarz = Masse (Klemme 31), Rot = Dauerplus (Klemme 30), Blau = Zündung (Klemme 15),

Gelb=Mute/Radiostumm - Sicherungen: 1A für Zündung, 5A für Dauerplus und 5A für Masse.

Kann die Zündung mit an Dauerplus angeschlossen werden?

Das ist machbar. Es sollte jedoch in dem Fall die automatische Rufannahme im Handy deaktiviert werden, da sonst Gespräche im Fahrzeug angenommen werden können, auch wenn sich der Fahrer außerhalb des PKWs befindet.

Kann die FSE auch über die PKW-Lautsprecher betrieben werden?

Ja, wenn das Autoradio über einen Telefon-Eingang verfügt. Dies ist auch mit Aktiv-Lautsprechern möglich.

Ja, bei einem passiven Lautsprechersystem und einem Radio ohne Telefon-Eingang.

Nein, bei einem aktiven Lautsprechersystem und einem Radio ohne Telefon-Eingang.

Freisprecheinrichtungen
Comfort, DSP, Voice-Dial, Classic

Kein Freisprechen möglich und permanent Mute.

Aufnahmeplatte für den Handyhalter (Bild "1" und "Handy") wurde nicht montiert. Der Handyhalter muss darauf eingehängt werden.

Mobiltelefone
Apple iPhone - Funktioniert nicht?

Das Handy muss zuerst via Bluetooth an den Halter gekoppelt werden (Passwort 1234).

BlackBerry8xxx-er - Einstellungen der Echounterdrückung

Unter Einstellungen auf Bluetooth gehen und öffnen. Das Handy zeigt dann alle gekoppelten Module an.

Bitte wählen Sie das Modul aus, worüber Sie freisprechen möchten. Dann die linke Aktivierungstaste neben dem Joystick drücken, es erscheint ein Untermenü. Dort bitte auf Geräteeigenschaften gehen, anschließend wird Ihnen das Hardwaremenü des Moduls angezeigt. Sie gehen bitte auf Echounterdrückung und stellen diese auf "EIN". Danach muss die Rücktaste

(rechts neben dem Joystick ) gedrückt werden, es erscheint ein Menü, wo Sie die neuen Einstellungen speichern müssen. Bitte auf speichern gehen.

Sony Ericsson - Wo wird ein eingehender Ruf signalisiert?

Ericsson Handys klingeln in der Freisprecheinrichtung nur am Handy.

T28s/T29/T39 - Funktioniert die handyinterne Sprachwahl in der FSE?

Die Funktion der handyinternen Sprachwahl ist nur im Privatmodus gegeben.

T28s/T29/T39 - Sind die Tastentöne über den Lautsprecher der FSE hörbar?

Nein, die Tastentöne sind nur am Handy selbst hörbar.

T68/T68i/T610/T630 - Das Handy geht in der FSE nicht in den PKW-Modus

Zauberwort: Menü Einstellungen

Untermenü 6: Sprachsteuerung

Untermenü 7: Zauberwort

Zauberwort einschalten

Je nach Bedarf f. KFZ-FSE aktivieren oder f. KFZ- u. Portable-FSE

T68/T68i/T610/T630 - Das Handy arbeitet nur im Halbduplex

Umschaltung Voll-/Halbduplex: Menü Einstellungen

Untermenü 8: Freisprechen

Untermenü 2: Freisprechtyp

Jetzt kann zwischen Halb- und Vollduplex umgeschaltet werden.

MDA compact - Keine Stummschaltung und keine Gesprächsausgabe über die KFZ-Lautsprecher.

Der MDA compact sendet kein Stummsignal aus und daher muss ein externer Lautsprecher verbaut werden.

MDA II - Keine Navigationkommandos über Lautsprecher

Ist beim MDA II nicht möglich.

Motorola - Warum ist kein Freisprechen möglich?

Im Handy muss “autom. Freisprechen” programmiert werden.

Nokia 5110/6110/7110/6210/6310/6310i - Wie lange bleibt das Handy nach Abschalten der Zündung noch eingeschaltet?

Diese Handys schalten sich einige Sekunden nach Abschaltung der Zündung aus. Wenn der Text "Gerät unbenutzt - schaltet ab" kommt, kann die Abschaltung durch Druck einer Taste (z.B. "C" oder "Gespräch beenden") verhindert werden.

Nokia 6230 - Kein VoiceDialling in der VoiceTalk, trotz Kennzeichnung.

Das Nokia 6230 lässt VoiceDialling nicht zu.

Nokia 6233/6234/6151 - Nach ca. 20 Sekunden geht das Display in der FSE aus.

Das ist bei diesem Handytypen normal.

Panasonic - Ladung und Freisprechbetrieb ohne Funktion.

Es muss unbedingt die Zündung angeschlossen und aktiv sein für Ladung und Freisprechbetrieb.

Samsung D600 - Kein Freisprechen möglich

Am Halter ist ein Kabel mit einem Mini USB-Stecker. Dieser Stecker muss seitlich in das Handy gesteckt werden.

Siemens 35/45/55/65 - Funktioniert die handyinterne Sprachwahl in der FSE?

Nein, die handyinterne Sprachwahl ist in der FSE deaktiviert.

BlackBerry: E-Mail Lese Funktion

Einleitung

Download BlackBerry email readpatch: bury.com/blackberrypatch/

 

Nokia 3rd Edition Applet

Einleitung